• 09931 / 8075
  • info@bettenstudio.com
  • Öffnungszeiten: 09:00-13:00 | 14:00-18:00

Lattoflex

Unterfederungen und Matratzen von Lattoflex

Lattoflex – Das Rückgrat für Ihr Bett

 

Es ist eine Firmengeschichte, wie sie im Buche steht: Mehr oder weniger durch Zufall erfindet der Schweizer Hugo Degen im Jahre 1956 für seine über Rückenschmerzen klagende Frau den Lattenrost, indem er ihr Holzlatten unter die Matratze legt. Nach einer umgehenden Besserung der Rückenprobleme seiner Frau, berichtet er seinem Freund Karl Thomas, einem Möbeltischler im norddeutschen Bremervörde, von seiner Beobachtung und die beiden machen sich ans Werk, den ersten Holzlattenrost der Welt zu entwickeln.

Nur wenige Jahre später ist der klassische Lattenrost nicht mehr wegzudenken aus deutschen Schlafzimmern und Lattoflex dominiert über weite Teile der 70er, 80er und 90er den Markt der Unterfederungen bis zu dem Zeitpunkt als die stark wachsende Konkurrenz ähnliche Produkte zu niedrigeren Preisen anbieten konnte. Anstatt sich den Preisen der zahlreichen Konkurrenten anzupassen, begann das Unternehmen erneut, an dem perfekten Lattenrostsystem zu forschen und läutete 1996 die nächste Revolution ein. Statt auf Holzleisten, setzte man nun auf individuell verstellbare Flügelmodule, sodass sich erstmals die Unterfederung dem Schläfer anpasst und nicht umgekehrt. So gelang es den Partnern Degen und Thomas, ihr scheinbar makelloses System noch ein Stück weiter zu perfektionieren und erneut den Bettenmarkt zu erobern.

Was ist Lattoflex?

Das Lattoflex-System unterscheidet sich maßgeblich von herkömmlichen Lattenrosten, obwohl der Ursprung des klassischen Lattenrostes ebenfalls bei der Firma  liegt. Die einzigartige Unterfederung besteht aus mehreren Streben, auf denen sich die patentierte Flügelfederung befindet. Diese individuell einstellbaren Flügelmodule passen sich optimal Ihrem Körper an und bieten Ihrem Nacken, Rücken und Becken das höchste Maß an Stütze und Druckentlastung.

 

Wie funktioniert das Lattoflex-System?

Die einzigartige elastische Flügelfederung passt sich den ergonomischen Gegebenheiten Ihres Körpers an und sorgt somit für eine punktgenaue Unterstützung Ihres Rückens. Zudem sind die Flügel so konzipiert, dass sie sich Ihren individuellen Schlafgewohnheiten anpasst. Sollten sich diese im Laufe der Zeit ändern, so ändert sich der Lattenrost mit. Für die Verwendung einer Lattoflex Unterfederung und -Matratze benötigen Sie kein neues Bett – das System lässt sich problemlos in sämtliche Bettgestelle integrieren.

Unterfederung Lattoflex 200 Lattenrost

Lattoflex 200

Der Lattoflex-Effekt

Im Jahr 2013 veranstaltete Lattoflex einen großen Schlaftest, um die positiven Effekte seines Systems wissenschaftlich nachzuweisen. Insgesamt 216 Probanden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz testeten einen Monat lang das Lattoflex-Bettsystem und protokollierten ihre Erfahrungen. Am Ende der Testphase berichteten 95,3% aller Schläfer von einer deutlichen Verringerung ihrer Rückenschmerzen und 96,3% von einer allgemeinen Steigerung ihrer Schlafqualität..

Dank Lattoflex Matratze und Lattenrost 95,3% weniger Rückenschmerzen
Mit einer Unterfederung und einer Matratze von Lattoflex besser und gesünder Schlafen
Unterfederung Lattoflex 300 Lattenrost

Lattoflex 300

Sechs Gründe für ein Bettsystem von Lattoflex

Stützkraft

Die hervorragende Stützkraft der Matratze garantiert ein leichtes Wenden und eine gute Regeneration in der Nacht.

Schulterzone

Die freie Schulterposition verhilft Ihnen endlich zur perfekten Schlafposition und wirkt Verspannungen im Nackenbereich entgegen.

Einfache Montage

Das System kann in alle herkömmlichen Bettgestelle montiert werden, so entstehen keine Mehrkosten.
Verschiedene Gründe für eine Lattoflex Matratze oder einen Lattoflex Lattenrost

Individuelle Anpassung

Die aufgelöste Unterfederung lässt sich perfekt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und bietet Ihnen die optimale Anpassung.

Optimale Druckentlastung

Dank des Vierfach-Federwegs entstehen keine unnötigen Druckpunkte. Somit wird ein übermäßiges Drehen in der Nacht vermieden.

Erholsame Nächte

Sie wachen erholt auf und können endlich schmerzfrei und entspannt mit voller Kraft in den Tag starten.

Häufige Fragen

1. Ich will mir nur eine neue Matratze kaufen. Brauche ich überhaupt einen neuen Lattenrost?

Auf jeden Fall! Bedenkt man alleine die vielen Belastungen, die ein Lattenrost im Laufe der Jahre aushalten muss. Nacht für Nacht bietet dieser die Stütze unserer schweren Körperpartien und sorgt somit für einen erholsamen Schlaf.

Man sollte nicht vergessen, dass die hohe Anpassungsfähigkeit und Entlastung größtenteils über die einzigartige Lattoflex Unterfederung entsteht.

3. Ich leide seit Jahren an Rückenschmerzen. Kann mir Lattoflex nun wirklich die Lösung bringen?

Der große Schlaftest beweist, wie ein Lattoflex Bettsystem morgendliche Schmerzen verschwinden lässt. Zudem steigert Lattoflex erheblich den Schlafkomfort, den Sie für Ihre Nachtruhe benötigen, um erholt und leistungsfähig in den Tag zu starten.

2. Meine Schlafgewohnheiten haben sich geändert. Ändert sich das Bettsystem mit mir mit?

Das Bettsytem bietet Ihnen Sicherheit in jeder Schlaflage. Durch den Vierfach-Federweg wirkt es selbstregulierend und passt sich somit den verschiedensten Schlafpositionen an.

Sollten Sie doch in bestimmten Partien noch mehr Stützkraft oder Entlastung wünschen, können wir als Schlafwerkpartner jederzeit Ihre Unterfederung fachmännisch nachjustieren.

4. Brauche ich ein neues Bettgestell für das Lattoflex-Bettsystem?

Nein, natürlich nicht. Lattoflex kann ohne großen Aufwand in Ihr vorhandenes Bettgestell integriert werden. Gerne sehen wir uns vorab Ihr Bettgestell an und bestimmen mit Ihnen gemeinsam die perfekte Liege- bzw. Sitzhöhe.

Die gesamte Auswahl an Lattoflex Produkten finden Sie in unserem Onlineshop:

ZUM ONLINESHOP

Bettenstudio Kugler
Ihre Schlafexperten in Plattling und Deggendorf

Telefon: 09931 / 8075

Fax: 09931 / 2688

Email: info@bettenstudio.com